Förderangebot

In jeder Klasse gibt es einzelne Schüler, die im Regelunterricht nicht die notwendigen Kompetenzen und das erforderliche Wissen erwerben können.

 

Oft benötigen sie verhältnismäßig viel Zeit oder es fehlt Unterstützung bei der Anfertigung der Hausaufgaben oder beim Wiederholen von Unterrichtsstoff zu Hause.

 

Hier bietet die Vergabe von Lehraufträgen an Lehrbeauftragte eine begrüßenswerte Möglichkeit, durch zusätzliche Erklärungen und Übungen, getrennt nach Klassen und in kleinen Gruppen, einen besseren Lernerfolg zu erzielen.

 

Dieser Stützkurs findet in der Regel im direkten Anschluss an den Unterricht der Schüler statt.

Jedes Jahr werden erneut Stunden beantragt, um betroffenen Schülern Erfolge ermöglichen zu können.

 

Im Schuljahr2019/20 umfassen diese Stützkurse täglich etwa zwei Unterrichtsstunden.